Todeskind

Text und Melodie: Oda Plein

Im bunten Treiben, der vielen Menschen
Sieht man ein Mädchen steh`n
Sie hat die Gabe, manch Schmerz zu heilen
Sie kann die Seele seh`n


Ref:
Und in ihr wächst der Schrei
Getragen durch den Wind
Der Schrei den niemand zweimal hört
Sie ist des Todes Kind, sie ist des Todes Kind


So geht sie Jahre, durch alle Welten
Ihr Tun ist wohlbekannt
Und ihre Stärke bringt vielen Frieden
Freund wurde sie genannt

Doch es sah niemand, was sie bedrohte
Keiner gab Liebe ihr
Und so erschien der Herr des Todes
Versprach Erlösung ihr

Traurige Stimme, singt dunkle Lieder
Alle sind so berührt
Sie singt von Liebe und neuer Hoffnung
Die einst ihr Herz gerührt

Nun steht sie strahlend, auf schwarzem Felsen
Singt von Sehnsucht dir
Verzehrte Miene, verdorrtes Herz
Lausche niemals ihr